Ich bin Phil. Geboren wurde ich 1990 am Niederrhein. In meiner Jugend habe ich bereits viel mit Medien gemacht, allerdings wurde mir das erst später im Studium bewusst, dass ich schon immer irgendwie was mit Medien gemacht habe. Damals wollte ich einfach nur nice Bilder einfangen, wie John Woo oder Quentin Tarantino. Doch dann habe ich das Scheitern entdeckt und daraus etwas Positives mit dem (dadurch irgendwie ironischen) Namen negativetrend gemacht.

 

Ich bin ein Kreativer. Das soll jetzt nicht arrogant klingen, ich könnte auch genauso gut sagen, dass ich ein Kameramann, Cutter, Fotograf, Autor, Regisseur, Assistent, Dozent, Tutor, Redakteur, Literaturwissenschaftler, Schlagzeuger, Skateboarder, Ruhepol, Gagmaschine, Hobbyphilosoph oder allgemein ein vielschichtiger, umgänglicher Dude bin. Das wäre immerhin ehrlich. Noch so eine Eigenschaft von mir.